Meistgelesen

Update

Die Volksabstimmung der Griechen ist vorbei – über 60 Prozent akzeptieren die Vorgaben der internationalen Geldgeber nicht. Wie geht es nun weiter? Alles Wichtige zum aktuellen Stand im Live-Ticker. Mehr...

20:14
Griechenland

Wegen vieler Gründe bezeichnen Beobachter das Referendum in Griechenland als Farce. Doch die Schweiz kann aus der Volksabstimmung lernen. Mehr...

Ein Kommentar vonSimon Schmid
04.07.2015
Leere Teller wegen Krise: Millionen Italiener fehlt Geld fürs Essen
Krise

Wegen der Wirtschaftskrise haben Millionen Italiener nicht genügend Euro für Lebensmittel. Besonders hart trifft es den Süden – Italiener geben ein Achtel weniger fürs Essen aus als vor der Krise. Mehr...

04.07.2015
Bankbranche sucht händeringend nach Personal
Jobs

Der Personalbedarf in der Schweizer Bankbranche nimmt im zweiten Quartal markant zu. Mehr...

08:25
EZB wird Griechenlands Geldversorgung nicht stoppen
Bankkredite

Die Nothilfen der Europäischen Zentralbank für griechische Banken in der Höhe von 89 Milliarden Euro werden wohl auch nach dem «Nein» der Griechen nicht gestoppt. Mehr...

06:36
Die eigentliche Lektion aus dem Griechen-Nein
Grexit

Egal, wie Europa jetzt reagiert: Griechenlands Zukunft kann nur besser werden. Das ist die Lektion aus der griechischen Volksabstimmung. Mehr...

Analyse vonSimon Schmid
14:17
Dienstag: Heftige Gewitter beenden Hitzeperiode
Wetter

Seit Tagen schwitzt die Schweiz. Am Dienstag findet nun eine der extremsten Hitzeperioden ein Ende. Wetterdienste prophezeien heftige Gewitter. Mehr...

18:31

Anzeige

Apple: Klage in Belgien wegen unklarer Garantie

Apple sorgt nicht nur in der Schweiz wegen Garantie-Bestimmungen für rote Köpfe. In Belgien muss sich der iPhone-Hersteller wegen diesem Thema gegen eine Klage wehren.

17.01.2013

Die belgische Konsumenten-Organisation «Test-Ankoop» klagt Apple ein. Die Belgier stören sich an Apples Garantie-Bestimmungen, insbesondere der Praxis, durch AppleCare den Kunden ein kostenpflichtiges zweites und drittes Jahr Garantie zu verkaufen.

Der Vorwurf lautet, dass Apple die Konsumenten nicht hinreichend auf ihre bereits bestehenden Rechte bezüglich Garantie und Gewährleistung aufklärt. Die Belgier meinen, dass Apple den Hinweis unter den Teppich kehre, wonach den Kunden in der EU bereits eine einheitliche zweijährige Gewährleistungspflicht für Elektronikgeräte zustünden.

Der gleiche Vorwurf wird dem Konzern im Kern auch in der Schweiz seit Anfang 2013 vom Kassensturz und verschiedener Konsumentenschutz-Orgnisationen gemacht.

Laut Macprime.ch steht Apple in Belgien besonders in der Pflicht, weil in diesem Land sowohl «Garantie» als auch die gesetzliche «Gewährleistungspflicht» mit demselben Begriff bezeichnet werden.

«Test-Ankoop» hat sich mit zehn weiteren Konsumentenschutz-Organisationen zusammengeschlossen, um das Vorgehen gegen Apple zu koordinieren.

(chb/aho)

Diskussion
- Kommentare
Mehr zum Thema

Die belgische Konsumenten-Organisation «Test-Ankoop» klagt Apple ein. Die Belgier stören sich an Apples Garantie-Bestimmungen, insbesondere der Praxis, durch AppleCare den Kunden ein kostenpflichtiges zweites und drittes Jahr Garantie zu verkaufen.

Der Vorwurf lautet, dass Apple die Konsumenten nicht hinreichend auf ihre bereits bestehenden Rechte bezüglich Garantie und Gewährleistung aufklärt. Die Belgier meinen, dass Apple den Hinweis unter den Teppich kehre, wonach den Kunden in der EU bereits eine einheitliche zweijährige Gewährleistungspflicht für Elektronikgeräte zustünden.

Der gleiche Vorwurf wird dem Konzern im Kern auch in der Schweiz seit Anfang 2013 vom Kassensturz und verschiedener Konsumentenschutz-Orgnisationen gemacht.

Laut Macprime.ch steht Apple in Belgien besonders in der Pflicht, weil in diesem Land sowohl «Garantie» als auch die gesetzliche «Gewährleistungspflicht» mit demselben Begriff bezeichnet werden.

«Test-Ankoop» hat sich mit zehn weiteren Konsumentenschutz-Organisationen zusammengeschlossen, um das Vorgehen gegen Apple zu koordinieren.

(chb/aho)

Die aktuelle Ausgabe der Handelszeitung
 

Cover der aktuellen Ausgabe

 

Unsere Partner      
 

«Wenn der Preis stimmt»: Mammut will Odlo schlucken Mehr

VW-Chef will mit Offroadern den US-Markt erobern. Mehr

Das Zürcher Silicon Valley nimmt Form an. Mehr

Justiz fordert zwölf Monate für Ex-Sarasin-Banker. Mehr

Das und vieles mehr finden Sie in der aktuellen Ausgabe der Handelszeitung.

Zum Inhaltsverzeichnis

Abonnieren

Die Handelszeitung jede Woche in Ihrem Briefkasten zum günstigen Abopreis.

Abonnemente

Studenten-Abo

Dienste für Abonnenten:

Die Handelszeitung ist Gründerin und Mitglied von Suite 150 – dem Klub der ältesten Unternehmen der Schweiz.
Zur Übersicht...

 

Startseite

Jetzt in den App Stores!

Wirtschaft für unterwegs.