Ringier sichert sich die Mehrheit an DeinDeal.ch

Vorbild Groupon: Ringier kauft 60 Prozent des Rabattportals DeinDeal.ch. Aus den Gesprächen für eine Übernahme der TV-Sender 3+ und TeleZüri ist das Medienhaus dagegen ausgestiegen.

27.06.2011

Ringier übernimmt die Mehrheit an DeinDeal.ch. Über den Kaufpreis für den Anteil von 60 Prozent an dem rasch wachsenden Rabatt-Angebote-Portal wurde Stillschweigen vereinbart.

DeinDeal ist seit März 2010 online und beschäftigt als Schweizer Marktführerin bereits über 100 Mitarbeitende, viele davon im Aussendienst, wie Ringier und DeinDeal.ch mitteilten.

Demnach werden täglich Gutscheine mit mindestens 50 Prozent Rabatt auf Lifestyle-Produkte angeboten. Dank der Kaufkraft der Masse und einer Mindestanzahl von Interessierten gewährten die Unternehmen hohe Preisnachlässe, hiess es.

Vorbild für die inzwischen grosse Zahl von Schnäppchen-Anbietern im Internet ist das US-Unternehmen Groupon, das derzeit einen milliardenschweren Börsengang vorbereitet und auch in der Schweiz aktiv ist.

Management  führt die Firma weiter

Ringier wolle mit DeinDeal.ch das Online-Geschäft ausbauen, das in der Schweiz bereits deutlich über 20 Prozent des Umsatzes ausmache, wird der Chef von Ringier Schweiz und Deutschland, Marc Walder, im Communiqué zitiert.

Walder übernimmt das Verwaltungsratspräsidium von DeinDeal.ch, insgesamt stellt das Medienhaus künftig drei von fünf Verwaltungsräten. Das DeinDeal.ch-Management um Firmengründer Amir Suisse führt die Firma weiterhin. Geschäftszahlen zur Firma mit Sitz in der Stadt Zürich wurden nicht genannt.

Aus den Gesprächen für eine Übernahme der Privatfernsehsender 3+ und TeleZüri ist Ringier dagegen ausgestiegen. Man sei sich mit den Verhandlungspartnern «in allzu entscheidenden und wesentlichen Punkten nicht einig geworden», teilte Ringier mit.

(tno/laf/sda)

Diskussion
- Kommentare
Mehr zum Thema
Stichworte:
DeinDeal.ch ringier

Ringier übernimmt die Mehrheit an DeinDeal.ch. Über den Kaufpreis für den Anteil von 60 Prozent an dem rasch wachsenden Rabatt-Angebote-Portal wurde Stillschweigen vereinbart.

DeinDeal ist seit März 2010 online und beschäftigt als Schweizer Marktführerin bereits über 100 Mitarbeitende, viele davon im Aussendienst, wie Ringier und DeinDeal.ch mitteilten.

Demnach werden täglich Gutscheine mit mindestens 50 Prozent Rabatt auf Lifestyle-Produkte angeboten. Dank der Kaufkraft der Masse und einer Mindestanzahl von Interessierten gewährten die Unternehmen hohe Preisnachlässe, hiess es.

Vorbild für die inzwischen grosse Zahl von Schnäppchen-Anbietern im Internet ist das US-Unternehmen Groupon, das derzeit einen milliardenschweren Börsengang vorbereitet und auch in der Schweiz aktiv ist.

Management  führt die Firma weiter

Ringier wolle mit DeinDeal.ch das Online-Geschäft ausbauen, das in der Schweiz bereits deutlich über 20 Prozent des Umsatzes ausmache, wird der Chef von Ringier Schweiz und Deutschland, Marc Walder, im Communiqué zitiert.

Walder übernimmt das Verwaltungsratspräsidium von DeinDeal.ch, insgesamt stellt das Medienhaus künftig drei von fünf Verwaltungsräten. Das DeinDeal.ch-Management um Firmengründer Amir Suisse führt die Firma weiterhin. Geschäftszahlen zur Firma mit Sitz in der Stadt Zürich wurden nicht genannt.

Aus den Gesprächen für eine Übernahme der Privatfernsehsender 3+ und TeleZüri ist Ringier dagegen ausgestiegen. Man sei sich mit den Verhandlungspartnern «in allzu entscheidenden und wesentlichen Punkten nicht einig geworden», teilte Ringier mit.

(tno/laf/sda)

Meistgelesen

Ex-Botschaftersgattin Shawne Fielding verurteilt
Rosenkrieg

Ex-Botschafter Thomas Borer zieht die Strafanträge gegen seine Ex-Frau Shawne Fielding zurück - verurteilt wurde sie dennoch. Damit ist der mediale Ehekrach des einstigen Glamour-Paars beendet. Mehr...

24.10.2014
«Die Schweiz braucht kein Völkerrecht»
SVP

Die SVP will, dass die Bundesverfassung oberste Rechtsquelle ist. Rund 410 Delegierte haben in Rothenthurm SZ die Lancierung der Volksinitiative «Schweizer Recht geht fremdem Recht vor» beschlossen. Mehr...

25.10.2014
Das sind die Tricks der Kamera vom iPad Air 2 im Test
Technik

Das iPad Air 2 ist jetzt in der Schweiz im Handel. Ein Feature, das mehr können soll als der Vorgänger, ist die Kamera. Hält das Gerät, was Apple verspricht? Der Test. Mehr...

VonKaren Merkel
25.10.2014
Sorgen die Schweizer für Strafzinsen und teures Gold?
Referendum

Die Gold-Initiative könnte laut Experten für Turbulenzen an den Finanzmärkten sorgen. Goldpreis und Frankenkurs werden bei einem «Ja» durcheinander gewirbelt – und der Schweiz drohen Negativzinsen. Mehr...

VonMathias Ohanian
24.10.2014
Krisen sind Bestandteil des Finanzsystems
Gastkolumne

Es herrscht Selbstgefälligkeit in der Politik. Dabei löst die lockere Geldpolitik keine Probleme, sie verschiebt sie in die Zukunft. Und «Erfolgsstorys» wie Irland sind in Wirklichkeit kein Erfolg. Mehr...

VonSteen Jakobsen
24.10.2014
Ein Eigenheim
Hypotheken

Mit den neuen Mindeststandards bei der Hypothekenvergabe wird es schwieriger, ein Eigenheim zu finanzieren. Selbst langjährige Kunden erleben böse Überraschungen. Mehr...

VonJürg Zulliger
25.10.2014
Bis 2030 soll sich die weltweit installierte Wind-Leistung verfünffachen
Aktien

Die Geschäfte der Hersteller von Windkraftanlagen florieren, und die Perspektiven sind rosig. Welche Aktien im Sektor besonders vielversprechend sind. Mehr...

VonChristian Ingerl
24.10.2014

Die aktuelle Ausgabe der Handelszeitung
 

Cover der aktuellen Ausgabe

 

Unsere Partner      
 

Nestlé eröffnet Abfüllanlage in Äthiopien. Mehr

Swisscom hat Grosskunden im Visier. Mehr

Bruder von TV-Star Vujo Gavric sorgt für Eklat. Mehr

Diese Probleme lasten auf den Börsen. Mehr

Jungunternehmer bedrängen gemütliche Banken. Mehr

Das und vieles mehr finden Sie in der aktuellen Ausgabe der Handelszeitung.

Zum Inhaltsverzeichnis

Abonnieren

Die Handelszeitung jede Woche in Ihrem Briefkasten zum günstigen Abopreis.

Abonnemente

Studenten-Abo

Dienste für Abonnenten:

Die Handelszeitung ist Gründerin und Mitglied von Suite 150 – dem Klub der ältesten Unternehmen der Schweiz.
Zur Übersicht...