Meistgelesen

«Ich bewundere Elon Musks Konsequenz»
Zukunft

Heute präsentiert der Tesla-Chef ausgewählten Investoren und Kunden seine zukunftsweisende Batteriefabrik. Mit dabei ist Zattoo-Gründerin Bea Knecht. Sie erklärt den Hype um den Visionär Elon Musk. Mehr...

Interview vonMathias Ohanian
09:21
Duell

Nun startet in den USA der Zweikampf zwischen Clinton und Trump. Politologe Louis Perron sagt eine «Wahlschlacht» voraus - und warum Schweizer Politiker von dieser nur bedingt lernen können. Mehr...

Interview vonMarc Bürgi
12:04
Sergio Ermotti will italienische Krisenbank retten
Ausweg

Das traditionsreiche Geldhaus Monte dei Paschi steht vor der Pleite, es braucht unbedingt Hilfe. Die UBS hat der Bank nun einen Rettungsvorschlag gemacht. Mehr...

13:21
Das sind die Taktgeber der Tech-Branche
Bilanz

Der Zahlenregen ist vorbei. Amazon, Alphabet, Apple und Facebook haben ihre Dominanz demonstriert. Zusammen genommen erreichen ihre Gewinne phantastische Summen – die Börse feiert. Mehr...

14:55
Grünes Licht für Rettungsplan der Bank Monte Paschi
EZB

Die Europäische Zentralbank hat den Rettungsplan der krisengeschüttelten italienischen Bank Monte dei Paschi genehmigt. Der Alternativvorschlag der UBS wurde abgelehnt. Mehr...

21:37
SNB darf auf 1,4 Milliarden aus Negativzinsen hoffen
Halbjahreszahlen

Die SNB hat 2016 bisher über 20 Milliarden Franken Gewinn gemacht. Gestiegen sind auch die Einnahmen aus den Negativzinsen. Sie dürften die letztjährige Marke klar übertreffen. Mehr...

VonGabriel Knupfer
17:59
Europas Grossbanken bewähren sich in Stresstest
Bankenaufsicht

Die europäischen Grossbanken haben sich beim Stresstest der EU-Bankaufsichtsbehörde EBA bewährt. Sie seien für neue Krisen gut gerüstet, hiess es. Einzelne Banken zeigten jedoch deutliche Schwächen. Mehr...

Aktualisiert vor 43 Minuten

Anzeige

Zigarren-Villigers grosse Deals mit Castros Kuba

Tabak

Der Aargauer Zigarrenfabrikant Heinrich Villiger macht grosse Geschäfte mit den Kommunisten. Er importiert exklusiv Zigarren – und unterhält mit kubanischen Staatsfirmen Gemeinschaftsunternehmen.

VonSven Millischer
27.08.2014
Diskussion
- Kommentare
Mehr zum Thema
Stichworte:
Kuba Villiger Zigarren

Der Aargauer Zigarrenfabrikant Heinrich Villiger hat einen direkten Draht nach Havanna. Der Bruder von Ex-Bundesrat und Ex-UBS-Präsident Kaspar Villiger war in den letzten 20 Jahren über 100 Mal auf Kuba. Die Kommunisten beliefern Villiger exklusiv mit Rauchwaren. So ist die Firma Villiger Söhne Alleinimporteur von kubanischen Zigarren in Deutschland, der Schweiz, Österreich, Polen und jüngst auch Russland.

Wie Recherchen der «Handelszeitung» zeigen, beliefern die Kubaner Villiger nicht nur mit Tabakwaren. Der Aargauer Zigarrenfabrikant unterhält mit kubanischen Staatsfirmen auch Gemeinschaftsunternehmen. So gehört die deutsche Villiger-Firma 5th Avenue mehrheitlich einer Schweizer Investmentgesellschaft namens Caricorp. Hinter der Genfer Briefkastenfirma steht widerum die Vertriebsgesellschaft Habanos mit Sitz in Havanna, welche zur Hälfte im Besitz des kubanischen Staats ist. Auch beim Schweizer Zigarren-Importeur, der Intertabak AG, sitzen Kubaner mit Verwaltungsrat. Denn Habanos hält die Hälfte an Intertabak.

Grosses Geschäft mit der Schweiz

Im letzten Jahr wurden 8,1 Millionen Zigarren aus Kuba in die Schweiz importiert. Mehr als doppelt so viele wie aus der Dominikanischen Republik. Der kubanische Staat verdiente 2013 weltweit fast eine halbe Milliarde Dollar mit dem Verkauf von Zigarren.

Mehr zum Thema lesen Sie in der neuen «Handelszeitung», ab Donnerstag am Kiosk oder mit Abo bequem jede Woche im Briefkasten.

Die aktuelle Ausgabe der Handelszeitung
 

 

Unsere Partner      
 

Die aktuelle Ausgabe der «Handelszeitung» ist eine Sonderausgabe zum Thema «Das Handy - Die Fernbedienung»

Ausgewählte Beiträge aus dieser Ausgabe sowie zusätzliche Informationen finden Sie laufend aktualisiert hier.

Zum Inhaltsverzeichnis

Abonnieren

Die Handelszeitung jede Woche in Ihrem Briefkasten zum günstigen Abopreis.

Abonnemente

  • 1 Jahr (50 Ausgaben) CHF 259.-
  • Halbjahres-Abo (25 Ausgaben) CHF 139.-
  • Test-Abo (8 Ausgaben) CHF 20.-
    Zu den Abonnementen!

 

Dienste für Abonnenten:

Die Handelszeitung ist Gründerin und Mitglied von Suite 150 – dem Klub der ältesten Unternehmen der Schweiz.
Zur Übersicht...

 

Startseite

Jetzt in den App Stores!

Wirtschaft für unterwegs.