2021 kam Bewegung unter die 300 Reichsten der Schweiz: Elf neue Namen haben es auf die Reichstenliste geschafft. Ihnen wird ein Vermögen von 100 Millionen Franken oder mehr bescheinigt.

Gewichtigster Zuzug ist dieses Jahr die Familie Giuliani. Die Beteiligungen der im Tessin wohnhaften Brüder Giammaria und Mario Germano am Konzern Royalty Pharma – seit Juni 2020 an der Nasdaq kotiert – weist einen Börsenwert von mehr als 20 Milliarden Dollar auf. 

Auch interessant