Sie komplettiert fast alle Apéros, Grillfeste oder Fernsehereignisse – die knusprige Zutat aus Spreitenbach. In der Agglostadt im Westen von Zürich führt eine Brücke über zwei Dutzend Bahngleise in ein ödes Industrieviertel.

Dann aber schiesst ein 30 Meter hoher, knalloranger Klotz empor, an der Fassade prangt das ikonische «Z». Jedes Kind weiss hierzulande, was es verspricht. Biegt man nun in die Zweifelstrasse ein, intensiviert sich der Duft nach Fritteuse und Kartoffeln.

Auch interessant