Mit ihm hatte niemand gerechnet – Urban Angehrn (56), ein gestandener Branchenprofi, war in der Öffentlichkeit kaum bekannt.

Er hatte als Chief Investment Officer der Zurich Insurance zwar die anspruchsvolle Aufgabe, die über 200 Milliarden an Anlagegeldern des Konzerns zu managen, aber derlei geschieht eben eher im Stillen. Auf den 1. November wechselt er ins Rampenlicht – als oberster Finanzplatzaufseher.