Immer wieder Geberit. Mit derselben fast schon ermüdenden Regelmässigkeit, wie der Konzern aus Rapperswil-Jona dank seiner Heckdusch-Toiletten und Sanitärsysteme Rekordergebnisse einfährt, landet er auch auf dem Podium des Schweizer Geschäftsberichte-Ratings. Und nun, nach 2017 bereits zum zweiten Mal, sogar ganz oben. Geberit hat den besten Jahresbericht der Schweiz – und zwar einen ganz speziellen.

Bereits vor einem Jahrzehnt stellte Geberit ihr Konzept der Berichterstattung radikal um. Statt der üblichen Form einer Informationsbroschüre folgten Schriften, Farbgebung und Textgestaltung nun einer puristischen, schnell erfassbaren Designsprache, die es möglich machte, den kompletten Geschäftsbericht nur noch im Internet zu publizieren – gedruckt erscheinen flankierend auf Zielgruppen zugeschnittene Kommunikationsmittel wie ein kompaktes, gebundenes Büchlein als Jahreschronik, ein Kurzbericht und die beliebten «Facts and Figures».