1. Home
  2. Blogs
  3. Digitales Leben
  4. Vorsicht, Facebook-Fake!

Digitales Leben
Vorsicht, Facebook-Fake!

Keystone

Bei Facebook gibt es ständig dubiose Gewinnspiele. Offeriert werden meistens Autos - oder auch mal ein Revolver.

Kommentar  
Von Tim Höfinghoff
am 02.09.2016

Bei Facebook habe ich die Seite «VW Camper 2106» entdeckt. Die Macher verlosen zwei VW-Wohnmobile, Baujahr 2016.

Wer einen Wagen gewinnen will, müsse nur die Seite liken, das Posting teilen und mit dem Wort «VWgiveaway» kommentieren. Am 24. Dezember 2016 finde die Ziehung statt.

Die Seite ist gut gemacht: Es gibt Profi-Werbefotos des Wagens, daneben prangt das VW-Logo. Auch eine Telefonnummer in Berlin und einen Link auf eine offizielle Seite für den VW-Reparaturdienst hat es.

Trotzdem ist das alles natürlich Quatsch. Ein Wohnmobil wird niemand gewinnen. VW hat auch niemals dieses Gewinnspiel lanciert.

63000 «Gefällt mir»-Angaben

Doch solche Fake-Gewinnspiele gibt es immer öfter. Dahinter stecken Leute, die lediglich viele Likes für ihre Seite erhalten wollen.

Die Nutzerdaten lassen sich dann später vermarkten («VW Camper 2016» hatte nach wenigen Tagen bereits 63000 «Gefällt mir»-Angaben). Oder den Nutzern werden teure SMS-Dienste aufgeschwatzt und mit überhöhten Telefongebühren abgezockt.

Meine amerikanischen Freunde bei Facebook, die leider auf solche Gewinnspiele reinfallen, posten gerne mal Seiten, bei denen es einen neuen Revolver zu gewinnen gibt. Bei meinen europäischen Freunden ist es nun das Wohnmobil.

Ich bin gespannt, welcher Fake als Nächstes kommt.

 

Anzeige