1. Home
  2. Digital Switzerland
  3. Volg weitet Online-Handel 2017 massiv aus

Versandhandel
Volg weitet Online-Handel 2017 massiv aus

Filiale in Remigen: Bewohner von Volg-Dörfern können 2017 nach Hause liefern lassen. Keystone

Der Detailhändler liefert im Web bestellte Waren bisher nur in einem Pilotversuch in ausgewählten Dörfern nach Hause. Das Konzept hat Erfolg: Schon bald erhalten Kunden Lebensmittel im grossen Stil.

Von Gabriel Knupfer
am 22.09.2016

2015 startete der Detailhändler Volg seine ersten Gehversuche im Onlinehandel. In 34 ländlichen Deutschschweizer Gemeinden können sich Kunden seither Produkte aus dem lokalen Volg per Post nach Hause liefern lassen. Was im Internet bestellt wird, liefert der Pöstler am nächsten Morgen an die Türe.

Dieses Angebot hat sich laut Ferdinand Hirsig, Leiter der Division Detailhandel und Energie der Fenaco bewährt. «Es funktioniert und es gibt ein Bedürfnis, wenn auch noch auf kleinem Niveau», so Hirsig. Deshalb weite man das Angebot im Frühling 2017 auf weitere Gemeinden und Regionen in der Deutschschweiz aus.

«Kernkompetenz bleibt die Nähe»

Der Onlineshop soll künftig in jenen Gemeinden verfügbar sein, in denen Volg mit einem Laden präsent ist. Die genauen Konditionen sind noch geheim. Als Logistikpartner arbeitet man mit der Post zusammen, welche die Waren ausliefert.

Ein Angriff auf andere Anbieter sei der Onlineshop von Volg nicht, betont Hirsig. «Wir wollen E-Commerce nach Volg-Art machen, doch unsere Kernkompetenz bleibt die Nähe. Wir sind uns bewusst, dass der Onlinehandel bei uns eine Randerscheinung bleiben wird.»

570 Dorfläden

In der Pilotphase wurden 600 Artikel zur Auslieferung angeboten. Ab einem Warenwert von 100 Franken entfallen die Liefergebühren von 10 Franken. Einen Mindestbestellwert gibt es nicht.

Volg ist die Detailhandelskette der Schweizer Bauerngenossenschaft Fenaco. In mehr als 570 Dorfläden werden vor allem Waren für den täglichen Gebrauch angeboten. Dazu gehören auch lokale Erzeugnisse und Spezialitäten aus dem Dorf oder den Nachbargemeinden.

Anzeige