Seine selbst bewohnte Immobilie in Muttenz hat Mario Geniale vor drei Jahren verkauft und ist in die Stadt Basel gezogen. «Ich habe gemerkt, dass ich ein Stadtmensch bin», begründet der Anlagechef der Bank CIC seinen Umzug.

In der Stadt wohnt er jetzt zur Miete und geniesst die Flexibilität. Da er keine eigene Immobilie mehr besitzt, schaut er sich bei Immobilienfonds und -gesellschaften um. Es kämen aber nur solche infrage, die ihren Fokus auf Wohnimmobilien legen würden. Bei Geschäftsimmobilien müsse man mit 10 Prozent weniger Auslastung rechnen, erklärt Geniale.