Watch: Sonova
Um die Hörgeräteherstellerin aus Stäfa ist es ruhig geworden, doch die nächsten Monate könnten es in sich haben. Seit diesem April ist der neue CE0 Arnd Kaldowski im Amt. Obwohl die Übergabe an ihn seit einem halben Jahr bekannt ist, dürfte Kaldowski, der das Medtech-Geschäft von US-Grosskonzernen wie Danaher gut kennt, für frischen Wind sorgen. Gerade erst hat das Unternehmen an der wichtigen Hörgeräte-Konferenz AAA in den USA neue Produkte vorgestellt. Auch dürfte Sonova zu den Schweizer Unternehmen gehören, die vom schwachen Franken profitieren. Die Analysten von Vontobel haben bereits ihre künftigen Gewinnerwartungen erhöht. Alles gute Gründe, die für einen Einstieg sprechen.

Anzeige