Wohneigentümer hatten es in den letzten Jahren richtig gut. Dank tiefer Zinsen gab es Hypotheken fast umsonst. Solange die Konjunktur rundlief und sich das Lohnkonto füllte, bestand kein Anlass zu Sorgen. Kreditausfälle beim privaten Wohnen gab es praktisch keine.

Mit der Coronakrise könnte sich das jetzt ändern. In Zeiten von Kurzarbeit und steigender Arbeitslosigkeit liegt in vielen Haushalten das Hypothekendossier wieder auf dem Tisch. Was, wenn ich den Hypozins nicht mehr zahlen kann? Das fragen sich besonders diejenigen, die wenig Reserven haben.