Die Plattform biete Mietern und Eigentümern einen einfachen digitalen Zugang zu lokalen Handwerkern. Buildigo sei dabei die erste Plattform, welche die Kunden von der Auftragsanfrage bis zur Bezahlung der ausgeführten Arbeiten begleite. In Zürich und Aarau starte man mit einem "ausgewählten Angebot der relevantesten Branchen", wie es weiter heisst. Buildigo wurde 2017 gegründet und im Sommer 2020 komplett von der Mobiliar übernommen. Ziel sei es, die Dienstleistungen der Mobiliar rund ums Thema Wohnen zu ergänzen, wie es damals hiess. (awp/hzi/kbo)

Anzeige