Mit der aktualisierten Finanzplatzstrategie präsentierte der Bundesrat der Versicherungsbranche vor etwas mehr als einem Monat ein Adventsgeschenk, das weit über die Weihnachtszeit hinaus Freude bereiten wird. Unter anderem möchte der Bundesrat die Einführung eines zum Kleinbankenregime analogen Systems für Versicherungen prüfen. «Damit wird ein zentrales Anliegen weniger grosser Erst- und Rückversicherer adressiert», freut sich der Direktor des Schweizerischen Versicherungsverbands (SVV), Thomas Helbling. «Gerade in den Aufsichtskategorien 4 und 5 sind viele reine Nischen- und Einbranchenversicherer mit oftmals hohen Solvenzquoten subsumiert.» Diese, so Helbling, müssten zurzeit teilweise einen grossen personellen und administrativen Aufwand treiben, um die regulatorischen und aufsichtsrechtlichen Anforderungen zu erfüllen.