Blasenbildung an den Aktienmärkten, zu grosse Aufschläge, Überbewertungen, weil viel zu viel Geld zu wenige «richtig» nachhaltige Aktien jagt – die für die Nachhaltigkeitsthemen an den Finanzmärkten zuständige EU-Kommission will das in den kommenden Monaten alles ändern. Sie hat im Frühjahr einen Entwurf vorgelegt, der diese Probleme vermeiden und dazu noch einige weitere lösen soll.

Wie zum Beispiel die Differenzen zwischen den EU-Standards und jenen, die in anderen wichtigen Regionen gelten, zu denen auch die Schweiz gehört. Konkret sollen ... weiterlesen, siehe folgende Infobox.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Sie möchten gerne weiterlesen? Das freut uns sehr! 

Dies ist ein Beitrag aus dem Premium-Newsletter der Schweizer Versicherungsbranche. Exklusive, relevante Informationen und Anregungen für die hohen Ansprüche von Entscheidern. Jeden Donnerstag kompakt und nur per E-Mail. Vom führenden Branchenportal der schweizerischen Versicherungswelt. Im Monatsabo oder zum vergünstigten Jahres- oder Firmenabonnement buchbar. Hier können Sie sich registrieren.

Mit dem PREMIUM Abonnement profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

  • Über 30 Jahre sorgfältiger Journalismus und exklusive Recherchen
  • Kuratierter wöchentlicher HZ Insurance PREMIUM Newsletter
  • Ermässigte Eintritte HZ Insurance Forum und Innovationspreis der Schweizer Assekuranz
  • Inbegriffen: Zugriff auf den kostenpflichtigen Vorsorge Guide (E-Paper)
  • Archivfunktion aller HZ Insurance PREMIUM Beiträge

Werden auch Sie Teil der HZ Insurance Community und profitieren Sie von den Vorteilen!