Die soeben publizierten Ergebnisse der Studie «Maturität der Compliance Management Systeme» von Mazars, in Zusammenarbeit mit der ZHAW School of Management and Law, attestiert den Schweizer Versicherungsgesellschaften insgesamt einen positiven Reifegrad ihrer Rechtstreue und Regelkonformität. Vor allem den Akteurinnen und Akteuren auf der Führungsebene der Unternehmen bescheinigen die Umfrageergebnisse, dass sie «mit gutem Beispiel vorangehen und damit einen Schlüsselbeitrag zu einer starken Compliance-Kultur in ihren Gesellschaften leisten».
Hingegen krankt es offenbar im Mittelbau noch an der Umsetzung. Dort trifft es für ...

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Sie möchten gerne weiterlesen? Das freut uns sehr! 

Dies ist ein Beitrag aus dem Premium-Newsletter der Schweizer Versicherungsbranche. Exklusive, relevante Informationen und Anregungen für die hohen Ansprüche von Entscheidern. Jeden Donnerstag kompakt und nur per E-Mail. Vom führenden Branchenportal der schweizerischen Versicherungswelt. Ab 3. März im Monatsabo oder zum vergünstigten Jahres- oder Firmenabonnement buchbar, bis dahin kostenfrei. Hier können Sie sich registrieren.