Ausgehend von der Hoffnung auf eine anziehende Weltkonjunktur legten die Preise für Kupfer, Aluminium und Blei in den vergangenen Monaten enorm zu. Anstiege um 50% und mehr waren eher die Regel als die Ausnahme.

Der Optimismus hat einen Grund: China ist rund um die Welt auf der Suche nach allen erdenklichen Metallen. Die Wirtschaft der Volksrepublik boomt und braucht immer mehr Nachschub. Laut einem aktuellen Bericht der Weltbank könnte die Regierung ihr selbst gestecktes Ziel von 8% Wirtschaftswachstum 2009 erreichen - von Krise also keine Spur. Die Chancen, dass das Reich der Mitte bereits im kommenden Jahr Japan als zweitgrösste Ökonomie der Welt ablösen wird, stehen gut.

Der Optimismus hat einen Grund: China ist rund um die Welt auf der Suche nach allen erdenklichen Metallen. Die Wirtschaft der Volksrepublik boomt und braucht immer mehr Nachschub. Laut einem aktuellen Bericht der Weltbank könnte die Regierung ihr selbst gestecktes Ziel von 8% Wirtschaftswachstum 2009 erreichen - von Krise also keine Spur. Die Chancen, dass das Reich der Mitte bereits im kommenden Jahr Japan als zweitgrösste Ökonomie der Welt ablösen wird, stehen gut.

Anzeige

Der Optimismus hat einen Grund: China ist rund um die Welt auf der Suche nach allen erdenklichen Metallen. Die Wirtschaft der Volksrepublik boomt und braucht immer mehr Nachschub. Laut einem aktuellen Bericht der Weltbank könnte die Regierung ihr selbst gestecktes Ziel von 8% Wirtschaftswachstum 2009 erreichen - von Krise also keine Spur. Die Chancen, dass das Reich der Mitte bereits im kommenden Jahr Japan als zweitgrösste Ökonomie der Welt ablösen wird, stehen gut.

Der Optimismus hat einen Grund: China ist rund um die Welt auf der Suche nach allen erdenklichen Metallen. Die Wirtschaft der Volksrepublik boomt und braucht immer mehr Nachschub. Laut einem aktuellen Bericht der Weltbank könnte die Regierung ihr selbst gestecktes Ziel von 8% Wirtschaftswachstum 2009 erreichen - von Krise also keine Spur. Die Chancen, dass das Reich der Mitte bereits im kommenden Jahr Japan als zweitgrösste Ökonomie der Welt ablösen wird, stehen gut.

Der Optimismus hat einen Grund: China ist rund um die Welt auf der Suche nach allen erdenklichen Metallen. Die Wirtschaft der Volksrepublik boomt und braucht immer mehr Nachschub. Laut einem aktuellen Bericht der Weltbank könnte die Regierung ihr selbst gestecktes Ziel von 8% Wirtschaftswachstum 2009 erreichen - von Krise also keine Spur. Die Chancen, dass das Reich der Mitte bereits im kommenden Jahr Japan als zweitgrösste Ökonomie der Welt ablösen wird, stehen gut.

Der Optimismus hat einen Grund: China ist rund um die Welt auf der Suche nach allen erdenklichen Metallen. Die Wirtschaft der Volksrepublik boomt und braucht immer mehr Nachschub. Laut einem aktuellen Bericht der Weltbank könnte die Regierung ihr selbst gestecktes Ziel von 8% Wirtschaftswachstum 2009 erreichen - von Krise also keine Spur. Die Chancen, dass das Reich der Mitte bereits im kommenden Jahr Japan als zweitgrösste Ökonomie der Welt ablösen wird, stehen gut.

Anzeige

Der Optimismus hat einen Grund: China ist rund um die Welt auf der Suche nach allen erdenklichen Metallen. Die Wirtschaft der Volksrepublik boomt und braucht immer mehr Nachschub. Laut einem aktuellen Bericht der Weltbank könnte die Regierung ihr selbst gestecktes Ziel von 8% Wirtschaftswachstum 2009 erreichen - von Krise also keine Spur. Die Chancen, dass das Reich der Mitte bereits im kommenden Jahr Japan als zweitgrösste Ökonomie der Welt ablösen wird, stehen gut.

Der Optimismus hat einen Grund: China ist rund um die Welt auf der Suche nach allen erdenklichen Metallen. Die Wirtschaft der Volksrepublik boomt und braucht immer mehr Nachschub. Laut einem aktuellen Bericht der Weltbank könnte die Regierung ihr selbst gestecktes Ziel von 8% Wirtschaftswachstum 2009 erreichen - von Krise also keine Spur. Die Chancen, dass das Reich der Mitte bereits im kommenden Jahr Japan als zweitgrösste Ökonomie der Welt ablösen wird, stehen gut.

Anzeige