Kapitalschutz-Produkte garantieren die Rückzahlung des investierten Kapitals in einem zum Voraus bestimmten Umfang. Gleichzeitig partizipiert der Anleger an einer allfälligen Kurszunahme des Basiswertes. Sie richten sich also an Anleger, die von steigenden Kursen des Basiswertes profitieren, gegen Kursverluste aber abgesichert sein möchten. Marktbedürfnisse und vorherrschende Marktbedingungen lassen sich jedoch nicht immer in Einklang bringen: Steigt der Bedarf nach Absicherung, ist der Kapitalschutz meist kostspielig.

Anzeige