1. Home
  2. Invest
  3. Man muss den Rahmen richtig festmachen

Man muss den Rahmen richtig festmachen

Algorithmen Bestimmt bei strukturierten Produkten ein Regelwerk den Anlageentscheid, ist die Transparenz hoch. Für eine attraktive Rendite gilt es aber einiges zu beachten.

Von Jonathan Roberts
am 11.10.2007

Die sechs zentralen Punkte

Während der letzten Jahre haben zahlreiche Finanzdienstleister strukturierte Produkte emittiert, die auf algorithmischen Handelsstrategien beruhen. Dies bedeutet, dass bei diesen Produkten die Anlageentscheidungen nicht auf diskretionärer Basis erfolgen, sondern innerhalb eines vorgegebenen Regelwerks. Dadurch sind diese Investmentstrategien sehr transparent. Solche Produkte nehmen für sich in Anspruch, dem Investor attraktive und konsistent hohe Renditen mit einer niedrigen Volatilität zu bieten. Folglich sind die Sharpe Ratios entsprechend beeindruckend.

Anzeige