Forderungen von Finanzministerin Eveline Widmer-Schlumpf nach schärferen Eigenkapitalvorschriften für die Schweizer Grossbanken haben am Montag die Aktien von Credit Suisse und UBS unter Druck gesetzt. Die Bundesrätin sprach sich dafür aus, die ungewichtete Eigenkapitalquote, die sogenannte Leverage Ratio, massiv zu erhöhen.

«Wir müssen uns Gedanken darüber machen, ob wir die Eigenkapitalbasis nicht weiter verstärken müssen», sagte Widmer-Schlumpf der Zeitung «Schweiz am Sonntag».

An der Börse sank die Aktie von UBS um 2,4 Prozent auf 17 Franken. Credit Suisse gaben um 2,7 Prozent auf 27,30 Franken nach. «Wenn die Banken das Eigenkapital noch weiter erhöhen müssen, müssen die Anleger noch länger auf höhere Dividenden warten», sagte ein Händler.

(reuters/vst/rcv)