1. Home
  2. Invest
  3. CS senkt Kursziel: Adecco geht auf Talfahrt

SMI
CS senkt Kursziel: Adecco geht auf Talfahrt

Adecco: Auf Kurskorrektur. Keystone

Die Titel des grössten Personalvermittlers starten mit einem grossen Abschlag. Anleger reagieren auf eine Verkaufsempfehlung der Credit Suisse.

Veröffentlicht am 24.05.2017

Die Adecco-Aktie startet mit einem Minus in den Handel vom Mittwoch. Der Titel des Personalvermittlers verloren in den ersten Minuten drei Prozent. Hintergrund ist die Herabstufung des Papiers durch die Credit Suisse.

Die Grossbank bewertete die Titel des Personalvermittlers bisher mit «Outperform». Jetzt lautet die Empfehlung auf «Underperform». Das Kursziel wurde auf 63 Franken gesenkt – von vormals 75 Franken.

Steile Entwicklung

Adecco war zuletzt im Hoch. Die Titel steigen seit Juli 2016. Seinerzeit lag der Kurs bei knapp 45 Franken. Zuletzt waren die Titel fast 78 Franken wert.

Die Firma legte für 2016 den höchsten Gewinn der letzten Jahre vor. Das organische Wachstum lag bei 4 Prozent. Der den Aktionären zurechenbare Gewinn betrug 723 Millionen Euro.

(reuters/ise/mbü)

Anzeige