1. Home
  2. Invest
  3. Die Öl-Förderbremse könnte länger Bestand haben

Übereinkunft
Die Öl-Förderbremse könnte länger Bestand haben

Ölförderung: Die Opec möchte einen höheren Ölpreis. Keystone

Das Öl-Kartell Opec und Russland versuchen den Ölpreis nach oben zu treiben. Laut Russland könnte die Förderbremse verlängert werden.

Veröffentlicht am 04.10.2017

Die Opec-Mitglieder und andere Öl-Staaten stehen nach russischer Aussage bereit, die gegenwärtige Förderbremse zu verlängern. Darüber habe man sich bei einem gemeinsamen Treffen am Mittwoch in Moskau verständigt, sagte der russische Energieminister Alexander Nowak. Die Opec und elf weitere Staaten wie Russland haben eine Förderbremse eingeführt, die bis März bestehen soll. Damit soll der Ölpreis stabilisiert werden, der Anfang 2016 vor allem wegen eines Überangebots auf dem Weltmarkt auf unter 30 Dollar je Fass abgestürzt war.

(sda/mbü)

Anzeige