Der deutsche Leitdindex hat diesen Handelstag so gut beendet wie keinen zuvor in diesem Jahr:  Er schloss mit einem Stand von 10'692 Punkten und damit 2,5 Prozent fester. Ihm fehlten damit zum Schluss nur noch wenige Zähler bis zur Marke von 10'7'00 Punkten. Der Schweizer SMI schloss 0,7 Prozent höher bei 8229 Punkten und damit leicht fester.

Getrieben wurde der Dax auch von der Rekordjagd an der Wall Street. Diese hält auch heute an – wenngleich weitere Gewinne nach der zuletzt starken Kursentwicklung immer schwerer fallen. Sowohl der marktbreite US-Aktienindex S&P 500 als auch der technologielastige Nasdaq-Composite-Index schleppten sich am Dienstag auf historische Bestmarken.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Dritter Rekordtag in Folge

Beim S&P 500 stand zuletzt ein Kursplus von 0,31 Prozent auf 2187,62 Punkte zu Buche – er markierte den dritten Tag in Folge ein Rekordhoch. Der Leitindex Dow Jones Industrial legte um 0,30 Prozent auf 18 585,00 Punkte zu. An der Technologiebörse Nasdaq gewann der Nasdaq Composite 0,46 Prozent auf 5237,10 Zähler, und der Auswahlindex Nasdaq 100 rückte um 0,52 Prozent auf 4809,52 Punkte vor.

(me, mit Material von Reuters)