Aktuell sind in der Schweiz rund 28 000 Produkte, unterteilt in Anlage- und Hebelprodukte, an der Börse Scoach handelbar. Davon sind die rund 8000 Anlageprodukte in die drei Strategien Partizipation, Kapitalschutz und Renditeoptimierung unterteilt. Die grosse Produktevielfalt erschwert einen fundierten Marktüberblick, und die Vergleichbarkeit eines einzelnen Produktes gestaltet sich anspruchsvoll. Dem Marktbedürfnis nach Vergleichsmöglichkeiten wurde nun Rechnung getragen.

Transparenter Vergleich möglich

Die Einführung der Scoach-Schweiz-Strategie-Indizes Mitte Juli ermöglicht den Anlegern erstmals einen transparenten Vergleich der Wertentwicklung der wichtigsten drei Produktkategorien gemäss SVSP Swiss Derivative Map. Pro Strategie wurde ein repräsentativer Benchmark gebildet, mit welchem sich die Kategorie einfach replizieren lässt und welcher den Vergleich von ähnlichen Produkten ermöglicht. Entwickelt wurden die drei neuen Indizes von Derivative Partners Research (dp research) in Zusammenarbeit mit Scoach Schweiz. Die Berechnung der Indizes wird durch die Schweizer Börse SIX Swiss Exchange vorgenommen, Derivative Partners Research übernimmt die Auswahl der Indexkomponenten und SIX Exfeed verteilt den Datenfeed.Die Erstellung der drei Indizes erfolgt nach bestimmten Regeln und Kriterien. Die Kriterien werden einmalig festgelegt und widerspiegeln die grundlegende Anlageidee der entsprechenden Produktkategorie. In einem ersten Schritt werden für die Strategien Partizipation, Kapitalschutz und Renditeoptimierung Produkte ausgewählt, welche typisch für die jeweilige Produktekategorie sind (z.B. Produkttyp und Restlaufzeit). In einem zweiten Schritt werden aus den typischen Produkten die optimalen Produkte für den jeweiligen Index selektiert. Dies geschieht mittels Einbezug der DP-Liquiditätskennzahl und des DP Fair-Value Gaps - beide Kennzahlen werden von dp research berechnet. Die Auswahl der typischen und optimalen Produkte unterliegt vordefinierten Regeln, welche zwingend eingehalten werden, unter anderem, dass als Basiswert der SMI definiert ist, dass der Strategieindex aus maximal zehn und minimal fünf Produkten besteht und dass mindestens drei Emittenten im Index vertreten sein müssen. Anleger von Partizipationsprodukten möchten direkt in einen bestimmten Basiswert investieren und setzen somit auf steigende Basiswertkurse. Der Scoach Partizipation Index SCOP repliziert das Segment der Partizipationsprodukte, die sich durch eine direkte Teilnahme an der Wertentwicklung eines Basiswerts auszeichnen. Auch der neue SCOP Index braucht einen Vergleichsindex, mit welchem er sich messen lässt. Da Partizipationsprodukte direkt die Wertentwicklung eines Basiswerts widerspiegeln, lässt sich der SCOP hervorragend mit dem SMI vergleichen. Anleger von Renditeoptimierungsprodukten erwarten seitwärts tendierende oder leicht steigende Basiswerte und suchen daher Produkte mit Coupons oder Discounts. Um den Renditeoptimierungsindex mit einem adäquaten Benchmark vergleichen zu können, wurde ein neuer, fiktiver Index zusammengestellt. Dieser Referenzindex besteht aus einem Aktienanteil von 60% des SMI und einem Obligationenanteil von 40% des Schweizer Bondindex SZGATR. Diese Zusammensetzung dürfte der Struktur von Renditeoptimierungsprodukten am besten Rechnung tragen. Kapitalschutzprodukte eignen sich für risikoaverse Anleger, für die der Kapitalerhalt im Vordergrund steht und die sich vor Rückschlägen und Kursverlusten absichern möchten. Strukturierte Produkte dieser Kategorie zeichnen sich durch den Schutz des investierten Kapitals aus und erinnern in ihrem Risikoverhalten an Obligationen. Daher lässt sich SCOC ausgezeichnet mit dem Schweizer Bondindex SZGATR vergleichen.

Regelmässige Überprüfung

Regelmässig wird die Zusammensetzung der drei Indizes nach den vordefinierten Regeln überprüft und gegebenenfalls angepasst. Die Entwicklung der Strategieindizes ist ein weiterer Baustein im Bereich der strukturierten Produkte, um die Vergleichbarkeit zu erhöhen - die Einführung der Indizes zeugt von der Reife des Marktes und bietet allen Marktteilnehmern ein wertvolles und lang ersehntes Transparenz-Tool.

Anzeige