Regional- und Kantonalbanken können sich über einen Zufluss von Geldern verunsicherter Grossbankkunden freuen. Auch die Kursentwicklung vieler Institute ist positiv. Die Aktie der Regionalbank Valiant etwa konnte seit Jahresbeginn um 11,4% zulegen. Valiant wird von der Vontobel als Hold eingestuft. «Wir erwarten weiterhin eine stabile Entwicklung der Valiant-Aktie», so Tobias Brütsch, Analyst bei Vontobel. Das Unternehmen sei sehr auf Sicherheit bedacht, deshalb werden keine Positionen gegenüber der Konkurs gegangenen US-Bank Lehman Brothers erwartet.

Kantonalbanken uneinheitlich

Die Berner Kantonalbank (BEKB) konnte an der Börse ebenfalls glänzen (8,9% im Jahr 2008). Die Berner gaben aber letzte Woche bekannt, dass sie die Ausfälle ihrer Kunden bei Lehman-Produkten übernehmen. Das betroffene Volumen, rund 50 Mio Fr., hält sich jedoch für die BEKB in Grenzen.

Die Luzerner Kantonalbank LUKB wurde dagegen von Vontobel auf «Hold» heruntergestuft. «Der jüngste Kursrückgang wurde durch das Auslaufen einer Wandelanleihe verursacht. Zudem könnten Lehman-Produkte in Kundendepots für einen zusätzlichen Verkaufsdruck gesorgt haben», so Vontobel-Analyst Brütsch.

Die Banque Cantonale Vaudoise (BCV) machte mit dem Scheitern der Informatikplattform von sich reden. Die BCV-Aktie hat jedoch nicht unter dem Debakel gelitten und tendiert seitwärts. Dies, nachdem die Aktie seit Jahresbeginn einiges an Wert (–29,7%) eingebüsst hat. Die BCV bot keine Lehman-Produkte an, und die Positionen an der US-Bank sind zuletzt reduziert worden. Die Analysten der Zürcher Kantonalbank (ZKB) sehen bei der BCV Potenzial. Die Aktie weist in der Gruppe das günstigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 9,94 und eine hohe Dividendenrendite auf. Bei der ZKB hält man an der Einstufung «Marktgewichten» fest. Im Kantonalbankensektor bevorzugen die ZKB-Experten die Positionierung der St. Galler KB. Sie überzeuge mit ihrer Fokussierung auf das Private Banking. Davon profitieren auch die Anleger. Die Aktie konnte seit Mitte Juli 13,7% zulegen.

Anzeige

Zertifikate zu Kantonalbanken

Auch strukturierte Produkte widmen sich den Kantonalbanken als Investment-Thema. So das Vehikel BKBKB der Basler KB oder BSKBS der Bank Sarasin. Die Baskets enthalten Aktien und Partizipationsscheine aller elf im Handel befindlichen KB. Beide Produkte sind 2008 aber leicht im Minus.