1. Home
  2. Invest
  3. Shortlist der Woche: Amazon.com, Adecco

Invest
Shortlist der Woche: Amazon.com, Adecco

FILE - In this Oct. 18, 2010 file photo, an Amazon.com package awaits delivery from UPS in Palo Alto, Calif. Amazon on Thursday, March 13, 2014 said it is raising the price of its popular Prime membership to $99 per year, an increase of $20. It's the first price increase since the online retailer introduced its Prime membership program in 2005. T(AP Photo/Paul Sakuma, File)
Amazon.com hat E-Commerce in der westlichen Welt gross gemacht.Quelle: Keystone

Jede Woche stellen wir Aktien vor, über welche die Finanzwelt spricht – und die Anleger besonders im Auge behalten sollten.

Veröffentlicht am 05.10.2018

Buy: Amazon.com

Es ist eine der ganz grossen Erfolgsgeschichten der vergangenen zwanzig Jahre. Amazon.com hat E-Commerce in der westlichen Welt gross gemacht. Das wurde und wird von den Anlegern honoriert. Das Plus seit Anfang Jahr beträgt beinahe 70 Prozent. Jefferies hat jetzt mit einer gewagten Prognose überrascht. Der Kurs soll binnen zwei Jahren von 2000 auf 3000 Dollar steigen. Unterschätzt werde etwa das Geschäft von Amazon Web Services, Prime und die Werbung. Trifft diese Erwartung ein, würde Amazon.com eine Marktkapitalisierung von 1,5 Billionen Dollar aufweisen.

Sell: Adecco

Die Aktien von Personaldienstleister Adecco sind weiterhin das Schlusslicht im Swiss Market Index SMI. Auch der Investorentag in London Ende September konnte den Abwärtstrend nicht stoppen. Das Unternehmen kämpft mit Wachstumsverlangsamungen in vielen Märkten. In Südeuropa läuft es nicht, ebenso wenig wie in Deutschland, wo es hausgemachte Probleme gibt. Adecco wird um grössere Sparrunden nicht herumkommen. Die Kostenbasis muss gesenkt werden, wie einige Bankanalysten bereits fordern. Im Moment gibt es kaum Argumente, die für einen Einstieg bei Adecco sprechen.

 

Anzeige