1. Home
  2. Invest
  3. Shortlist der Woche: Nestlé Blue Chips, Bobst

Fokus
Shortlist der Woche: Nestlé, Bobst

Nestlé
Wenn die Kurse sinken, sollten man einen Blick auf Bluechips wie Nestlé haben.Quelle: Keystone

Jede Woche stellen wir Aktien vor, über welche die Finanzwelt spricht – und die Anleger besonders im Auge behalten sollten.

Veröffentlicht am 09.02.2018

Buy: Nestlé

Sinken an den Börsen die Kurse auf breiter Front, sollten Anleger einen Blick auf defensive, dividendenstarke Schweizer Blue Chips werfen. Dazu zählen ganz bestimmt die Aktien des Nahrungsmittelkonzerns Nestlé. Anleger, die schon länger mit den Titeln liebäugeln, denen ein Einstieg aber zu teuer schien, können nach Rückschlägen wie in dieser Woche zugreifen. Das Unternehmen ist unter dem neuen CEO schwungvoll unterwegs. Mit Restrukturierungen und der Neupositionierung durch Zukäufe in verwandten Geschäftsfeldern soll langfristiges Wachstum gesichert werden.

Buy: Bobst

Die Aktien des Verpackungsmaschinenherstellers Bobst kamen diese Woche ebenfalls unter die Räder, setzten aber Mitte der Woche zu einer starken Erholung an. Bobst sollte künftig vom Wachstum des weltweiten Verpackungsmarktes profitieren und will durch neue Technologien seine Marktstellung verteidigen. Das Unternehmen blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 zurück und konnte die langfristigen Ziele bestätigen. Der Turnaround ist gelungen, die Eigenkapitalquote (34 Prozent) und die Rendite aus dem eingesetzten Kapital (knapp 20 Prozent) sind für ein Industrieunternehmen solide.

Anzeige