Die vergangene turbulente Börsenwoche hinterliess nicht nur im SMI ihre Spuren, sondern auch im automatisiert vom Researchhaus thescreener.com für stocksDIGITAL geführten Musterdepot. Während der SMI dabei in der Jahresperformance 3,3 Prozentpunkte an Wert verloren hat, blieben die Kursverluste im Portfolio mit einem Minus von 1,8 Prozentpunkten noch vergleichsweise überschaubar.

Trotzdem gab es auch im Depot reichlich Bewegung. Während Givaudan, Interroll, Tamedia und VP Bank noch ziemlich stabil blieben, stürzten Leonteq und Schmolz + Bickenbach regelrecht ab. Das Minus lag im Bereich von rund 10 Prozent. Allerdings ist beim Finanzdienstleister damit lediglich der Kurssprung von Anfang Oktober wieder korrigiert, und beim Stahlkonzern gab es sogar vor zwei Wochen die Meldung über Preiserhöhungen von zwei Töchtern. Also kein Grund für hohe Kursverluste.

Tecan steigt, bleibt aber in der Trading Range

Immerhin gab es auch positive Entwicklungen. So stiegen die Aktien von Swisslog und Tecan in den vergangenen Tagen gegen den Markt nach oben. Bei Tecan sind aber im Moment noch keine weiteren Kurssprünge zu erwarten, läuft die Aktie des Experten für Laborgeräte doch nach wie vor mitten in ihrer Trading Range vom Jahresanfang zwischen 100 und 110 Franken.

Anzeige

Neben diesen Aufwärtsbewegungen gab es auch eine Änderung im Depot: Die Aktie von Nestlé wurde nach einem kurzem Zwischenspiel mit einem kleinen Minus von 0,4 Prozent verkauft, neu hereingenommen wurde Intershop. Die Immobilien-Holding konnte in den letzten sechs Monaten mit einem Kursplus von rund 10 Prozent mit einer klaren Outperformance gegenüber dem breiten Aktienmarkt überzeugen.

Intershop: Dividende angekündigt – Rendite 5,6 Prozent

Abgehoben vom aktuell zähen Börsenumfeld, verkündete der Konzern aus Zürich bei der Präsentation der Halbjahreszahlen Ende August sogar die geplante Ausschüttung einer Dividende von 20 Franken je Aktie nach der nächsten Generalversammlung, die wieder Anfang April sein dürfte. Eine Rendite von 5,6 Prozent ist ein gutes Kaufargument für den Titel.

Hier gibt es näheres zur Systematik des Musterdepots von thescrenner.com