1. Home
  2. Invest
  3. Shortlist der Woche: Lonza, Clariant

Fokus
Shortlist der Woche: Lonza, Clariant

Shortlist der Woche: Lonza, Clariant
Das Hauptquartier von Lonza in Basel: Der Wind steht günstig.   Keystone

Jede Woche stellen wir Aktien vor, über welche die Finanzwelt spricht – und die Anleger besonders im Auge behalten sollten.

Buy: Lonza

Lonza und Teva wollten einst gemeinsam Biosimilars entwickeln. Doch der Deal platzte spektakulär. Heute produziert Pharmazulieferer Lonza unter anderem für Roche und Sanofi und konzentriert sich auf die übernommene Einheit Capsugel (Kaufpreis: 5,5 Milliarden Franken). Dank den Technologien des US-Unternehmens dürfte Lonza seinen Kundenkreis ausweiten. Der Umsatz soll bis in fünf Jahren auf 7,5 Milliarden Franken wachsen. Enttäuscht Lonza bis dahin operativ, könnte dies die mittlerweile hochbewerteten Aktien wieder ausbremsen. Zukäufe bieten sich dann an.

Watch: Clariant

Der Chemiekonzern Clariant ist eng mit der Pharma- und Generikaindustrie verbandelt. Kunde ist unter anderem auch Teva. Vieles läuft rund: Zum Halbjahr konnte Clariant den Gewinn um einen Fünftel steigern. Im Moment ist der Konzern allerdings mit der Fusion mit dem US-Unternehmen Huntsman beschäftigt. Die Kartellbehörden prüfen den Deal - und auch einige Grossaktionäre gilt es noch zu überzeugen. Die CEO beider Unternehmen geben sich zuversichtlich, dass die letzten Hürden bald genommen werden. In Erwartung des Zusammenschlusses sind die Aktien bereits ordentlich gestiegen.

Die «Shortlist der Woche» wird regelmässig in unserem stocksDIGITAL-Newsletter veröffentlicht. Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie jede Woche die besten Invest-Tipps per E-Mail. Der StocksDIGITAL-Newsletter ist ein kostenloser Informationsdienst der Handelszeitung und wird jeden Freitag versendet: Hier geht es zur Anmeldung.

Anzeige