Im Rahmen der jährlichen Indexanpassungen gibt die SIX Swiss Exchange die Änderungen in der Zusammensetzung der verschiedenen Indizes bekannt. Bei den 30 wichtigsten Aktien in den Leitindizes SMI und SLI kommt es zu keinen Verschiebungen, wie die SIX am Donnerstag mitteilt.

Im Midcaps-Index SMIM fallen Meyer Burger nach der letztjährigen Aufnahme bereits wieder raus und werden durch Sunrise ersetzt. Die Indizes werden am 18. September nach Börsenschluss angepasst, die Änderungen werden demzufolge ab 21. September 2014 wirksam.

Arbonia wird zurückgestuft

Weiter wechseln die Aktien von VZ Holding und Comet vom SPI Small zum SPI Middle, den umgekehrten Weg gehen die Titel von Zehnder und AFG Arbonia.

Neu in den SXI Life Sciences und in den SXI Bio+Medtech werden Santhera, Ypsomed und IVF Hartmann aufgenommen, ebenso finden diese beiden Aktien Unterschlupf im SXI Bio+Medtech.

(awp/ise)