1. Home
  2. Invest
  3. Töffaktie KTM wird neu am SPI gehandelt

Kotierung
Töffaktie KTM wird neu am SPI gehandelt

KTM-Werksfahrer an der Rallye Dakar: Österreicher kommen in die Schweiz. Keystone

Der österreichische Motorrad- und Sportwagenhersteller wird in den Swiss Performance Index aufgenommen. Gleichzeitig bleiben die Aktien in Wien kotiert.

Veröffentlicht am 16.03.2017

Die Aktie des österreichischen Motorrad- und Sportwagenherstellers KTM wird in den Swiss Performance Index (SPI) aufgenommen. Man sei von der Schweizer Börse SIX über die Aufnahme in den SPI ab dem 29. März informiert worden, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Die KTM-Aktien sind seit dem 14. November an der SIX Swiss Exchange primärkotiert. Weiterhin sind die KTM-Aktien auch an der Wiener Börse kotiert. Nach dem Rückzug aus der «prime market-Segment» der Wiener Börse werden sie dort ab dem 20. März im Segment «standard market» gehandelt.

(sda/gku)

Anzeige