Die Chemiekonzerne Clariant und Huntsman erhalten Rückendeckung für ihre geplante Fusion. Der Hedgefonds Atlantic Investment Management, einer der wichtigen Investoren bei beiden Konzernen, hält den Zusammenschluss für sinnvoll.

«Die beste Art Wert zu schaffen ist, wenn sich diese beiden Firmen zusammenschliessen, einen Integrationsplan umsetzen und dann aktiv nach Möglichkeiten suchen, das Portfolio zu verbessern», sagte Alex Roepers, der den Fonds managt, am Freitag der Nachrichtenagentur Reuters in einem Interview.

Seine Firma hält rund ein Prozent an Clariant und 1,8 Prozent an Huntsman und zählt damit zu den jeweils 20 grössten Investoren. Damit erhalten die beiden Chemiefirmen auch Schützenhilfe im Kampf gegen den aktivistischen Investor White Tale, der einen lukrativeren Deal fordert.

(sda/me)