«Wir schaffen das», ist die deutsche Kanzlerin Angela Merkel überzeugt. Das Land werde den Flüchtlingsstrom bewältigen. Viele zweifeln an diesen Worten.

Keine Zweifel hat die US-Ratingagentur Fitch – zumindest in Sachen Bonität. Deutschland dürfte die Flüchlingskrise ohne eine Gefährdung seiner Kreditwürdigkeit meistern, so die Einschätzung. Die Amerikaner bestätigten entsprechend am späten Freitagabend die Topbonität der grössten Volkswirtschaft der Eurozone mit «AAA». Der Ausblick ist «stabil».

Verlangsamtes Wachstum

Damit sind Änderungen auf absehbare Zeit unwahrscheinlich. Deutschland verfüge über genügend finanziellen Spielraum, hiess es.

Fitch rechnet im laufenden Jahr mit einem Wachstum der deutschen Wirtschaft von 1,7 Prozent. 2016 soll das Plus mit 1,8 Prozent noch etwas höher liegen. Langfristig dürfte das Wachstum im Schnitt den Experten zufolge aber nur noch bei 1,3 Prozent liegen.

(awp/ise)

Anzeige