1. Home
  2. Übernahmefantasien helfen Zalando-Aktien

Onlinehandel
Übernahmefantasien helfen Zalando-Aktien

Zalando

Zalando: Bald Teil des Alibaba-Imperiums?

Quelle: © KEYSTONE / CHRISTIAN BEUTLER

Europas grösster Online-Modehändler soll auf der Einkaufsliste von Alibaba stehen. Das lässt Anleger kräftig zugreifen.

Veröffentlicht am 03.01.2019

Übernahmespekulationen haben Anleger am Donnerstag bei Aktien von Zalando zugreifen lassen. Die Titel von Europas grösstem Online-Modehändler kletterten um bis zu 6,1 Prozent auf 24,36 Euro nach oben und waren in einem fallenden Gesamtmarkt einer der wenigen Gewinner im Nebenwerteindex MDax.

Händler führten die Kursgewinne auf einen Bericht des « Handelsblatts» zurück. «Die Spekulationen um Zalando sind nicht ganz neu, aber durch den Zeitungsbericht haben sie neue Nahrung erhalten», sagte ein Händler.

Alibaba plant Investitionen in Europa

Der Mitgründer des Startups Dongxii, das auf den Handel zwischen Deutschland und China spezialisiert ist, sagte dem «Handelsblatt», der chinesische Online-Riese Alibaba werde voraussichtlich bald in europäische Firmen investieren. Zalando sei ein Übernahmekandidat, zitierte die Zeitung den Dongxii-Manager Marcel Münch.

(reuters/gku)

Anzeige