Starke Quartalszahlen und die Hoffnung auf deutliche Steuersenkungen für US-Unternehmen haben dem New Yorker Aktienmarkt am Dienstag weiter Auftrieb gegeben.

Der Leitindex Dow Jones Industrial übersprang erstmals seit fast sechs Wochen wieder die runde Marke von 21'000 Punkten und stand zum Handelsschluss mit 20'996,12 Punkten und einem Plus von 1,12 Prozent nur wenige Zahler darunter.

Rekord beim Nasdaq

Auch an den Technologie-Börsen waren die Anleger weiterhin gut gelaunt: Der Nasdaq Composite eroberte gleich zur Eröffnung erstmals in seiner Geschichte die Marke von 6000 Punkten. Er schloss 0,70 Prozent höher bei 6025,49 Zählern.

Der Nasdaq 100 erreichte mit 5557,93 Punkten ebenfalls eine Bestmarke. Der Schlussstand von 5548,19 Punkten bedeutete einen Aufschlag von 0,73 Prozent. Der marktbreite S&P-500-Index rückte um 0,61 Prozent auf 2388,61 Punkte vor.

(sda/ise/chb)