Eine von der US-Notenbank-Vorsitzenden Janet Yellen angedeutete Leitzinsanhebung noch in diesem Monat hat den New Yorker Aktienmarkt am Freitag nicht mehr überrascht. Die Wahrscheinlichkeit eines solchen Schrittes durch die US-Notenbank Fed wurde am Markt bereits vor den Aussagen Yellens als sehr hoch eingestuft.

Der Dow Jones Industrial schloss mit plus 0,01 Prozent auf 21'005,71 Punkten. Der Wochengewinn beläuft sich auf 0,9 Prozent. Erst vor zwei Tagen hatte das Barometer seine wochenlange Kursrally noch mit einem Rekordhoch von 21'169 Punkten gekrönt. Danach war die Luft erst einmal raus.

Alle Indizes auf hohem Niveau

Der breiter gefasste S&P 500 rückte am Freitag um 0,05 Prozent auf 2383,12 Punkte vor. Der Technologiewerte-Index Nasdaq 100 gewann 0,19 Prozent auf 5373,48 Zähler. Die Indizes befinden sich damit weiterhin auf sehr hohem Niveau.

(sda/gku)

Anzeige