1. Home
  2. Konjunktur
  3. Job-Boom in den USA im Juni ungebrochen

Daten
Job-Boom in den USA im Juni ungebrochen

Karrieremesse in San Antonio: Der Arbeitsmarkt in den USA boomt. Bloomberg

Die Arbeitslosenquote der USA ist im Juni weiter gesunken. Auch dem Fed-Ziel der Vollbeschäftigung kommt Amerika dank 223'000 neuen Stellen einen weiteren Schritt näher.

Veröffentlicht am 02.07.2015

Der Boom am US-Arbeitsmarkt hält an. Die Zahl der neuen Stellen stieg im Juni um 223'000, wie das Arbeitsministerium am Freitag in Washington mitteilte.

Von Reuters befragte Ökonomen hatten mit 230'000 neuen Stellen gerechnet. Zugleich wurde der Vormonatswert auf 254'000 von zunächst geschätzten 280'000 nach unten korrigiert.

USA nähert sich Vollbeschäftigung

Die separat ermittelte Arbeitslosenquote fiel allerdings deutlich auf 5,3 von zuvor 5,5 Prozent. Damit nähert sich die grösste Volkswirtschaft der Vollbeschäftigung - dem erklärten Ziel der Notenbank (Fed).

Obwohl die Wirtschaft zu Jahresbeginn geschrumpft war, hält Fed-Vizechef Stanley Fischer sie mittlerweile für stark genug für eine baldige Zinswende. Viele Fachleute rechnen für September oder das Jahresende damit, dass die Fed den historisch niedrigen Schlüsselsatz von null bis 0,25 Prozent anheben wird.

(reuters/gku/mbü)
 

Anzeige