US-Präsident Obama dürfte das Massnahmenpaket mit einem Volumen von rund 450 Milliarden Dollar (rund 320 Milliarden Euro) am Montag dem Parlament in Washington vorlegen, berichteten US-Medien übereinstimmend. Der offizielle Akt solle von einer Rede des Präsidenten im Rosengarten des Weissen Hauses begleitet werden.

Kernpunkte des Programms sind eine massive Senkung der Sozialabgaben für Arbeitnehmer und Firmen. Neueinstellungen sollen mit Steuererleichterungen belohnt werden. 140 Milliarden Dollar will Obama zudem in Infrastrukturmassnahmen für sein Land fliessen lassen.

(laf/awp)