In den USA ist die Industrieproduktion im Juli etwas stärker gestiegen als erwartet. Im Monatsvergleich sei die Produktion um 0,6 Prozent geklettert, teilte die US-Notenbank am Mittwoch in Washington mit. Volkswirte hatten hingegen mit einem Anstieg um 0,5 Prozent gerechnet.

Im Vormonat war die Produktion noch um revidierte 0,1 (zunächst 0,4) Prozent gestiegen.

Die Kapazitätsauslastung kletterte von revidiert 78,9 Prozent auf 79,3 Prozent. Volkswirte hatten hier mit 79,2 Prozent gerechnet.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

(rcv/awp)