1. Home
  2. Japanischen Maschinenbauern geht es überraschend gut

Konjunktur

Japanischen Maschinenbauern geht es überraschend gut

Trotz der Erdbebenkatastrophe: Die japanischen Maschinenbauer haben im Katastrophenmonat März ein unerwartetes Plus bei den Aufträgen verzeichnet.

Veröffentlicht am 16.05.2011

Gute Nachrichten aus der japanischen Wirtschaft: Die Aufträge im Maschinenbau sind in Japan im März trotz der Folgen der verheerenden Erdbebenkatastrophe überraschend um 2,9 Prozent im Vergleich zum Vormonat gestiegen. Eine Erholung im Bereich Dienstleistungen habe zu dem Wachstum geführt, teilte die Regierung in Tokio mit. Volkswirte hatten zuvor mit einem kräftigen Einbruch bei den Maschinenbauaufträge gerechnet. Trotz der unerwartet positiven Auftragsdaten leidet Japans Wirtschaft weiter unter einem Preisverfall und dem festen Yen.

(laf/awp)

Anzeige