Der grösste Automarkt der Welt wächst weiter: 2014 wurden in China 23,49 Millionen Wagen verkauft, 6,9 Prozent mehr als 2013. Dies teilte der Branchenverband CAAM am Montag mit.

Damit wurde zwar ein neuer Rekord erreicht, doch fiel das Wachstum deutlich schwächer aus als bisher. 2013 waren die Verkäufe noch um 13,9 Prozent in die Höhe geschnellt.

Wachstumsmarkt China

Für ausländische Autohersteller ist die zweitgrösste Volkswirtschaft der Welt als Absatzmarkt von enormer Bedeutung. Der deutsche Hersteller Volkswagen sowie die US-Unternehmen General Motors (GM) und Ford vermeldeten für das vergangene Jahr jeweils Rekordverkäufe in China.

Bei Volkswagen stieg der Absatz nach Angaben vom Sonntag um 12,4 Prozent auf 3,67 Millionen Autos. Bei GM waren es 3,54 Millionen, zwölf Prozent mehr als 2013. Ford vermeldete sogar ein Plus von 19 Prozent auf 1,11 Millionen Wagen.

(sda/lur)