Ein schweres Erdbeben der Stärke 8,9 hat die indonesische Provinz Aceh auf der Insel Sumatra getroffen. Nach Angaben der indonesischen Erdbebenwarte sei eine Tsunamiwarnung ausgegeben worden. Die Warnung gelte für den gesamten Indischen Ozean, teilte das pazifische Tsunami-Warnzentrum mit.

Am zweiten Weihnachtstag 2004 hatte ein schweres Beben der Stärke 9,0 vor Sumatra einen verheerenden Tsunami ausgelöst. Rund um den Indischen Ozean starben damals 230'000 Menschen, 170'000 davon auf Sumatra.

Update folgt

(tno/sda)