1. Home
  2. Konjunktur
  3. Buffett rät: In Japan investieren!

Buffett rät: In Japan investieren!

Warren Buffett glaubt an die japanische Wirtschaft. (Bild: Keystone)

Der US-Investor Warren Buffett rechnet mit einer Erholung der japanischen Wirtschaft. Diese dürfte allerdings eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen.

Veröffentlicht am 21.03.2011

Der als gerissene Investor bekannte Warren Buffett rät zu Investiotionen in Japan: „Ein aussergewöhnliches Ereignis wie dieses schafft sogar eine Kaufgelegenheit.“ Er habe dies in den USA und rund um die Welt gesehen und glaube nicht, dass es in Japan anders sein werde.

Buffetts Stimme hat in der Welt der Wirtschaft grosses Gewicht. Der als „Orakel von Omaha“ bekannte 80-Jährige hat mit klugen Investitionen ein Privatvermögen von etwa 50 Milliarden Dollar angehäuft und ist damit laut dem US-Magazin Forbes der drittreichste Mensch der Welt.

Der japanische Nikkei-Index hat in Folge der Katastrophen vom 11. März kräftig nachgegeben. Viele Konzerne wie Toyota oder Sony mussten für Tage ihre Produktion stoppen. Erst langsam laufen die Bänder wieder an. Buffett ist über seine Investmentholding Berkshire Hathaway ebenfalls im Land engagiert. Eine Tochterfirma produziert dort Industriewerkzeuge.

(rcv/awp)

Anzeige