Die chinesische Wirtschaft wird nach Einschätzung der Regierung in Peking künftig ein Wachstum von 7 Prozent im Jahr erreichen. Das sagte Vizepräsident Li Yuanchao auf einer Veranstaltung in der Hauptstadt der Volksrepublik.

Weitere Einzelheiten nannte er nicht. Das offizielle Wachstumsziel für dieses Jahr liegt bei 7,5 Prozent. Viele Volkswirte zweifeln, dass diese Marke angesichts der Weltkonjunktur erreicht werden kann.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Die Nachrichtenagentur Reuters hatte in diesem Monat erfahren, dass die chinesische Führung eine Verlangsamung des Wachstums gelassener sieht und die Konjunktur erst wieder fördern will, wenn der Zuwachs auf sieben Prozent sinkt. 

(muv/aho/reuters)