1. Home
  2. Konjunktur
  3. Deutscher Arbeitsmarkt boomt unaufhaltsam weiter

Jobs
Deutscher Arbeitsmarkt boomt unaufhaltsam weiter

Arbeitssuchende in Deutschland: Die Zahl sinkt weiter. Keystone

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt in Deutschland verbessert sich auch im Oktober: Die Zahl der Stellensuchenden ist weiter gesunken. Auch die Arbeitslosenquote ging weiter zurück.

Veröffentlicht am 29.10.2015

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Oktober um 59'000 auf 2,649 Millionen gesunken. Das sind 83'000 Erwerbslose weniger als vor einem Jahr, wie die Bundesagentur für Arbeit (BA) in Nürnberg mitteilte. Die Arbeitslosenquote verringerte sich um 0,2 Punkte auf 6,0 Prozent.

BA-Chef Frank-Jürgen Weise sagte: «Die günstige Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt hält weiter an. Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung sind saisonbereinigt leicht gesunken, das kräftige Wachstum bei der Beschäftigung ist ungebrochen. Auch die Arbeitskräftenachfrage hat nochmals zugelegt.»

Mehr als erwartet

Saisonbereinigt sank die Arbeitslosenzahl in Deutschland im Oktober um rund 5000 auf 2,788 Millionen. Bankvolkswirte hatten im Schnitt einen Rückgang um 4000 Arbeitslose erwartet. In Westdeutschland ging die um jahreszeitliche Einflüsse bereinigte Erwerbslosenzahl um 2000 zurück, im Osten um 3000.

(awp/dbe)

Anzeige