In der Schweiz wird relativ selten eine Haftstrafe ausgesprochen: Pro 100'000 Einwohner sind hierzulande 84 Personen inhaftiert, wie Daten des britischen Forschungszentrums International Centre for Prison Studies (ICPS) zeigen.

Noch wesentlich weniger Häftlinge im Verhältnis zur Bevölkerung gibt es in Japan: Dort sitzen pro 100'000 Einwohner nur 47 Menschen hinter schwedischen Gardinen. Wer in den USA gegen das Gesetz verstösst, riskiert hingegen sehr schnell eine Gefängnisstrafe: Pro 100'000 Einwohner gibt es in Amerika fast 700 Häftlinge, wie in der Grafik des Datenanbieters Statista zu sehen ist.

Clinton verspricht Reformen

Amerikas Status als Gefängnisweltmeister ist auch im US-Wahlkampf zum Thema geworden: Die demokratische Kandidatin Hillary Clinton hat sich eine Reform des Justizsystems auf die Fahne geschrieben. Die USA stellten 5 Prozent der Weltbevölkerung, aber ein Viertel der weltweiten Hälftinge. «Die Ära der Masseninhaftierung muss ein Ende haben», schreibt sie auf ihrer Website.

Anzeige

Auch in der Schweiz wird nicht überall gleich häufig eine Gefängnisstrafe ausgesprochen: In der lateinischen Schweiz gibt es gemäss Daten des Bundesamts für Statistik am meisten Häftlinge pro Einwohner, gefolgt von der Ostschweiz und der Nordwest- und Innerschweiz.

(Mathias Brandt, Statista/mbü)

Handelszeitung.ch präsentiert zusammen mit dem Statistik-Portal Statista jeden Dienstag eine aktuelle Infografik aus den Bereichen Wirtschaft, Technik oder Wissenschaft.