Online-Werbung ist in der Schweiz weiter auf dem Vormarsch. Das Gesamtvolumen der Online-Werbung hat im Gesamtjahr 2015 zum ersten Mal etwas mehr als eine Milliarde Franken erreicht.

Im Vorjahr lag die Zahl bei rund 850 Millionen Franken. Bei den am Donnerstagabend publizierten Zahlen des Marktforschungsinstituts Media Focus handelt es sich allerdings um Schätzungen. Demnach hat die Werbung vor allem bei den Suchmaschinen zugelegt.

Finanzbranche steht an der Spitze

Online-Werbung ist seit Jahren auf dem Vormarsch. Die Wachstumsprognosen aus früheren Jahren wurden sogar noch übertroffen. Für die Zeitspanne 2007 bis 2015 lagen sie ursprünglich bei 14,1 Prozent. Das Plus erreichte gemäss neuesten Zahlen aber 19,3 Prozent.

Vor allem die Finanzbranche trug zum Wachstum bei. 42,6 Millionen Franken gab die Branche für Online-Werbung aus, 15,5 Millionen mehr als im Vorjahr. Auch Fahrzeug-Werbung und Telekomanbieter warben vermehrt online um Kunden.

(sda/mbü)