Das Hochwasser in Deutschland und den angrenzen Ländern wird bei der Allianz Schäden von mehr als einer halben Milliarde Euro verursachen. Deutschlands grösster Versicherer bezifferte auf Basis einer vorläufigen Schätzung erstmals die Kosten der Naturkatastrophe.

Beim «Jahrhundert-Hochwasser» 2002 hatte sie 710 Millionen Euro an die Versicherten ausgezahlt. Einen Teil der Belastungen kann die Allianz aber nach eigenen Angaben auf die Rückversicherer abwälzen. Sie selbst muss rund 350 Millionen Euro tragen.

(muv/jev/reuters)