Der Schweizer Einzelhandel hat im September real und kalendertagsbereinigt um 1 Prozent mehr umgesetzt als ein Jahr zuvor. Nominal stagnierten die Verkaufserlöse mit 0,1 Prozent Zuwachs praktisch. Der Nicht-Nahrungsmittelsektor verbuchte ein Plus von real 1,4 Prozent, nominal gab es einen Rückgang um 0,7 Prozent.

Gegenüber dem Vormonat nahmen die saisonbereinigten Umsätze real um 0,7 Prozent ab und verminderten sich nominal um 0,8 Prozent.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

(reuters/chb)