1. Home
  2. Konjunktur
  3. Preisniveau im Oktober fast unverändert

Statistik
Preisniveau im Oktober fast unverändert

Einkaufen: Teurer wurden zuletzt etwa Kleider. Keystone

Die Preise in der Schweiz verharrten im vergangenen Monat praktisch auf dem Vormonatsniveau. Einige Dinge wurden auch billiger. Leicht angezogen hat dagegen die Teuerung.

Veröffentlicht am 06.11.2017

Die Preise in der Schweiz haben sich im Oktober gegenüber dem Vormonat mit einem Plus von 0,1 Prozent kaum verändert. Die Teuerung gegenüber dem Vorjahresmonat betrug 0,7 Prozent.

Dies geht aus den am Montag veröffentlichten Zahlen des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor.

Der Landesindex der Konsumentenpreise (LIK) stieg im Oktober auf den Stand von 100,9 Punkten (Dezember 2015=100). Leicht teurer gegenüber dem Vormonat wurden Kleider sowie Benzin und Heizöl. Weniger bezahlen musste man hingegen für Pauschalreisen ins Ausland sowie für Hotelübernachtungen.

(sda/jfr)

Anzeige